Aufgrund der Coronabeschränkungen sind alle Angaben vorläufig, unverbindlich und ohne Gewähr. Die maximale Anzahl der Besucher und der Eintrittspreis werden kurzfristig hier bekannt gegeben.


Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Franggn Mafia driffd Mäc Härder und Atze Bauer

19.12.2020 / 20:00 bis ca. 22:00

„Homma scho glachd heid???
Franggn Mafia driffd Mäc Härder und Atze Bauer

Ein durchaus schbassiger fränggischer Abend wird es werden, wenn sich die fränggischen Comedy und Kaberett – Haudegen auf einer Bühne treffen. Zumindest zum Schluss des vermasselten Corona Jubiläumsjahrs soll nochmal ordentlich gelacht und gefeiert werden. Eine verwegene Truppe mit kriminell guter Laune und einer großen Portion Selbstironie steht da auf der Bühne. Das Markenzeichen der Franggn Mafia – Fränkische Comedy trifft auf altbekannte Rock-Klassiker der Musikgeschichte. Diese werden versehen mit fränkischen Mundarttexten – Des bassd wäi di Fausd aufs Aug. Und es bleibt kein Auge trocken, wenn sich die 5 Musiker um Textschreiber (Huddl) Andreas Hutzler um den Gemütszustand des Volkes im Allgemeinen und der Verwandtschaft im Besonderen kümmern!

Mäc Harder – ein Urgewächs der fränkischen Kabarett- und Comedy Szene. Seit über 40 Jahren steht er auf der Bühne. War Gründungsmitgleid von TBC, erfolgreich mit diversen Soloprogrammen, moderierte im BR lange Kabarett aus Franken und war u.a. künstlerischer Leiter von Bamberg zaubert. Verbringen Sie einen entspannten Abend mit Mäc Härder, der fränkischen Frohnatur und dem Wohltäter des treffenden Wortspiels. Sein neues Programm „Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt!“ kann Spuren von Tiefsinn enthalten.Auch diesmal erfüllt er sein Motto:„Was der Arzt ist für die Kranken,das ist Mäc Härder für die Franken.“

Atze Bauer gehört wohl zu den schrägsten Musikcomedians im fränkischen Raum. Der Oberfranke ist Erfinder und Organisator der „Lachnacht“ mit der er im ganzen Land erfolgreich unterwegs ist.
Lachen ist das neue Jammern … zumindest bei Atze Bauer. Einfach mal einen Abend den ganzen Wahnsinn nicht so ernst nehmen. Trump, Brexit, Seehofer – ja, drehen denn jetzt alle durch??? Mach’ ein Lied und lach’ mal wieder – das sind die Zutaten für “Lacht mal Lieder”, das neue Programm von Atze Bauer. Ja, es darf gelacht werden. Einfach so. Ohne Zweifel, dass man ja “eigentlich” noch was im Büro hätte erledigen müssen. Das Programm mit KI- Komische Intelligenz. Bei Atze gibt’s Songs zum Lachen, zum Mitsingen und natürlich auch zum Abfeiern.

Details

Datum:
19 Dezember
Zeit:
20:00 bis ca.22:00
Veranstaltungskategorien:
,

KiSH (Kultur im Sportheim)

Centrum 22
Postbauer-Heng, Bayern 92353 Deutschland
09188 3321
www.kish-live.de
Atze Bauer
Mac Härder