Programm

KiSH - Programm qr code kish eingang

14.09.18    20.00 Uhr        Beija Flor - Latin Jazz und Bosa 12/15,00 €
28.09.18    20.00 Uhr        Second Try - Bluesrock 12/15,00 €
12.10.18    20.00 Uhr        Rob Tognoni - Tasmanian Devil   15/18,00 €
26.10.18    20.00 Uhr        Blue Heat feat. Diana Laden - Soul 12/15 €
09.11.18    20.00 Uhr       TOTOX - a tribute to Toto 12/15 €
23.11.18    20.00 Uhr        Hillmans Bluesband - Blues, Soul 12/15 €
07.12.18    20.00 Uhr        Billie Jean Band - A tribute to Michael Jackson 12/15 €
21.12.18    20.00 Uhr        Franggn Mafia - Glassigger aff Fränggisch 12/15 €

Der Vorverkauf hat begonnen.

Die Veranstaltungen finden im neuen KiSH, Centrum 22, 92353 Postbauer-Heng statt, wenn nicht anders angegeben. Der Eingang ist rückseitig beim Sportplatz. Siehe auch Anfahrt oder diesen QR-Code für Google-Maps.
Vorverkaufsstelle in Postbauer-Heng für alle KiSH-Veranstaltungen bei Blickpunkt Augenoptik im Centrum
Wer eine neue E-Mail-Adresse für den Newsletter hat, der kann sich rechts oben mit der neuen Adresse anmelden. In jedem Newsletter gibt es ganz unten einen Link, mit dem man sich abmelden kann. Das betrifft dann die E-Mail-Adresse, an die dieser Newsletter gerichtet war.


Fr. 14.09.2018 - 20:00 Uhr

„BeijaFlor“

01 beijaflorBsitzen transeija Flor bedeutet in der Portugiesischen Sprache Kolibri. "BeijaFlor" spielt brasilianische Lieder und bewegt sich dabei locker, flockig, qurilig wie ein Kolibri durch die verschiedenen Musikrichtungen Südamerikas. Das Repertoire besteht aus brasilianischen Klassikern (z.B von Tom Jobim, Sergio Mendes), Evergreens (Copacabana, Mas que nada) bis hin zu Acid Jazz und modernen NuBossa Stücken.

Die Band wurde 2010 als Trio gegründet und ist seit Frühjahr 2014 zum Quintett angewachsen.

„BeijaFlor“ besteht aus:

Heloisa Schering: Gesang, Percussion

Julia Hall:               Querflöte, Melodica, Percussion, Gesang

Gabi Kohler:          Keyboards, Percussion

Werner Ferstl:       Bass, Gesang, Percussion

Jochen Streichert: Schlagwerk, Percussion

 

VVK12€/AK15

Online Tickets


Fr. 28.09.18 - 20:00 Uhr

Second Try - Bluesrock

02 second tryDstehen transer Wiege des Rock'n'Roll - dem Blues - eben erst entstiegen, sind die Männer von Second Try. Nach beinahe 30 Jahren "on the road", nimmt die Band noch einmal richtig Fahrt auf. Second Try überzeugt mit einer lebendigen Bühnenshow und handgemachter Musik, die mit viel Gefühl und Power auf die Bühne kommt. Von den Südstaaten der USA, über Irland und England nach Australien, von den 70ern bis heute, geht die Rock-Reise durch Raum und Zeit. 2016: Die neue Besetzung startet nun richtig durch. Das Dreikönigstreffen wird zu Ehren des eben verstorbenen Lemmy Kilmister mit "No Class" eröffnet. Und auch im Verlauf des Jahres gibt's ordentlich was auf die Mütze. K.I.S.H. Postbauer-Heng, Walsstock Walsdorf, Blues- und Jazzfestival, Zabo-Fest Nürnberg und ein Doppelkonzert mit den "Boogie Balls" sind nur einige Highlights.

VVK12€/AK15

Online Tickets


Fr. 12.10.18    20.00 Uhr

Rob Tognoni - Tasmanian Devil

03 rob tognoni 1CMichel de PurcqDer stehen transTasmanische (Australier) Rob Tognoni wurde 1994 in der europäischen Musikszene von Slide-Guitar-Meister Dave Hole eingeführt. Mit seinen energiegeladenen Auftritten und kompromissloser Spielfreude hat sich Rob seither in die Herzen einer stetig wachsenden, weltweiten Fangemeinde gespielt. Mehr als 40 Jahre Bühnenerfahrung und die Unverwechselbarkeit seines Stils machen Rob zu einem viel beachteten, fest etablierten Künstler in der Bluesrock-Szene - und zu Recht wird er mit den Größten seines Genres in einem Atemzug genannt. Power-Bluesrock à la Rob Tognoni: fast schon ein Markenzeichen für kraftvollen, ehrlichen und sehr individuellen, kreativen Bluesrock, für mitreißende Shows und eine unglaubliche Bühnenpräsenz.
Die Initialzündung in Robs Musikerleben - ein reiner Zufall. Mit 14 besucht er das Konzert einer relativ neuen australischen Band, die gerade über den Kontinent tourt und auch einen Abstecher nach Tasmanien macht - AC/DC. Er kann kaum glauben, was er dort hört. Das ist es! Diese unglaubliche Energie, diese powergeladenen Gitarren!
Mehr als 40 Jahre Bühnenerfahrung und die Unverwechselbarkeit seines Stils machen Rob zu einem viel beachteten, fest etablierten Künstler in der Bluesrock-Szene - und zu Recht wird er mit den Größten seines Genres in einem Atemzug genannt.
  

VVK15€/AK18

Online Tickets


Fr. 26.10.18    20.00 Uhr       

Blue Heat feat. Diana Laden - Soul

04 blue heat 2012 colOsitzen transrgan Groove – Exciting Blues, Soul and Jazz
Blue Heat, das ist Blues, Soul und Jazz, groovend und schweißtreibend, von Vollblutmusikern engagiert und virtuos dargeboten. Blue Heat besteht aus der Sängerin Diana Laden, Jürgen Schottenhamml an der Gitarre, dem Saxophonisten Stephan Greisinger, Schlagzeuger Güven Sevincli und Ralf „Banz“ Heilmann an der Hammond. Die Musik vereint die Leidenschaft des Blues mit dem Groove des Soul und der Coolness des Jazz. Heraus kommt eine von der Hammond Orgel geprägte packende Mischung, die an die guten, alten Blue-Note-Zeiten erinnert.

In der Bandgeschichte stehen Auftritte mit Jeanne und Karen Carroll in ganz Deutschland und in Polen (u.a. JazzRabazz Nordhausen, Bluesbrothers Day in Wroclaw/Polen, Jazzfestival Luckenwalde/Berlin, Jubiläums „Blues will Eat 2011“ Nürnberg) sowie als umjubelter Support Act für die Soul-Legenden “The Commitments“. Eine CD mit Jeanne Carroll erschien Januar 2008 mit dem Titel "Reminiscing in Blue”, die brand-aktuelle CD „Start and Run“ mit Diana Laden und als Special Guest Karen Carroll ist seit Oktober 2012 auf dem Markt.

VVK12€/AK15
Online Tickets


Fr. 09.11.18    20.00 Uhr       

TOTOX - a tribute to Toto

05 totox 1Fstehen transür alle Klassik-Rock-Fans dürfte "A Tribute To Toto" ein Pflichttermin sein. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr (Einlass bereits um 19.30 Uhr). Nach Konzerten im Thon-Dittmer-Palais und auf dem Bürgerfest in Regensburg dürfte die Toto-Tribute-Band "ToToX" in unserer Gegend längst kein Geheimtipp mehr sein. Die siebenköpfige Formation, die zum einen mit den wunderbar arrangierten Hits der legendären Band Toto aus Los Angeles glänzt, zum anderen mit einem sagenhaft feinen Sound, bestens abgemischt daherkommt, hat sich auch zum Ziel gesetzt, die komplexe Musik von Toto eins zu eins umzusetzen und damit die Latte sehr hoch gelegt.
Dass hinter dem Schlagzeug mit Tom Göttl ein absoluter Fachmann sitzt, wird mit den ersten Trommellauten klar. Und diese harmonieren exzellent mit dem Bassisten Marco Klement. Toto ist nicht die Kirchenorgel, Toto ist seit der Wiederbelebung 2010 eine extrem anspruchsvolle Band, mit orchestralem Keyboardspiel, häufigen Rhythmuswechseln, anspruchsvollem Gitarrenhandling und außergewöhnlichen Gesangspassagen. Umso bemerkenswerter wie "ToTox" Welthits wie 99, Rosanna, Africa oder Hold The Line meistern. Gerade der Gesang des Originalsängers Bobby Kimball und von Lukather werden vom Duo Daniela Fuchs und Tom Kugler bestechend gemeistert, was zur Authentizität unheimlich beiträgt. Doch auch Alex Bauer an den Keyboards zeigt bei den virtuosen Tastenläufen sein ganzes Können und Jochen Baumann an der Gitarre gelingt es eindrucksvoll, Steve Lukathers nicht einfachen Stil dem Publikum zu präsentieren. Auch Nesthäkchen Nico Seidinger zeigt sein Talent an den Percussions. Somit steht ein tolles Gesamtpaket auf der Bühne. Musikkenner können sich sicher ausmalen, wie viele Stunden und Abende im Proberaum verbracht werden müssen, um Toto so eindrucksvoll wiedergeben zu können.

VVK12€/AK15

Online Tickets


Fr. 23.11.18    20.00 Uhr       

Hillmans Bluesband - Blues, Soul

06 Hillmans 4c 25Fsitzen transünf Männer und eine Frau, 12 Takte und die Farbe Blau. / Blues in seinen verschiedensten Klangvarianten, Eigenkompositionen aus musikalischem Anspruch und Spielfreude, Neugierde und viel Gefühl. Das ist die Hillman’s Blues Band aus Nürnberg.
Seit Januar 2014 mit der frischen und ausdrucksstarken Stimme von Claudia Spanhel ergeben sich weitere Blau-Töne und es werden wieder neue Geschichten geschrieben. Was bleibt, ist die stete musikalische Veredelung des bekannten Funky Rockin’ City Blues..

Mit dem Blues fing in den 90er Jahren alles an. Bald bespielte die Nürnberger Band mit den ersten eigenen Stücken nicht nur die Bühnen in Franken, sondern trat auch im weiteren In- und Ausland (u.a. Norddeutschland, England, Schottland) auf. Wobei sich die Hillman's Blues Band nicht nur dem klassischen Blues verschrieben hat, sondern auch R & B, Soul, Funk und Swing zu Klang kommen lässt. Die Hillman's Blues Band rockt und sie erzählt musikalische Geschichten. Mal die eigene, mal die Anderer.

Seit Januar 2014 mit der frischen und ausdrucksstarken Stimme von Claudia, ergeben sich weitere Blau-Töne und es werden wieder neue Geschichten geschrieben. Was bleibt, ist die stete musikalische Veredelung des bekannten Funky Rockin' City Blues. Eine wachsende Sammlung klangvoller Stücke für den Moment, die Lust zu tanzen und auch mitzusingen. Wie man es von der Hillman's Blues Band schon immer kennt.

Ob sich die Bühne nun im Club, auf dem Festival, im Musikcafé oder auf Ihrer Privatfeier befindet...die Bandmitglieder Claudia Spanhel (voc), Ralph Bergmann (git), Ralf Gebhardt (p, org), Erwin Cerny (sax), Wolfgang Richter (bg) und Kola v. Kruedener (dr) wissen, wie sie ihr Publikum jederzeit stilvoll unterhalten. Mit einem abwechslungsreichen und authentischen Menü aus ihrer Blues-Kitchen im Herzen Frankens. Rock 'n' Soul in Blau.

VVK12€/AK15

Online Tickets


Fr. 07.12.18    20.00 Uhr       

Billie Jean Band - A tribute to Michael Jackson

07 billie jean 1Dstehen transie Musik von Michael Jackson ist schlichtweg umwerfend. Michaels charakteristische Stimme, das geniale Songwriting, verbunden mit der Perfektion der Aufnahmen, haben Maßstäbe gesetzt. Das macht es schwer, die Stimmung und Magie dieser Songs adäquat live auf die Bühne zu bringen. Die Billie Jean Band will aber genau dieses tun. Im Zentrum steht Mishell Ivon Walton. Ihre souveräne Stimme verleiht den Songs aus Michael Jacksons verschieden Schaffensphasen unangestrengt und doch kraftvoll Authentizität. Unterstützt wird sie von fünf Musikern mit professioneller Einstellung und Können. Zusammen mit euch wollen wir in diese großartige Musik eintauchen und einen richtig guten Konzertabend erleben. Ob
das funktioniert? Ja, das tut es. Hört selbst.

VVK12€/AK15

Online Tickets


Fr 21.12.18    20.00 Uhr       

Franggn Mafia - Glassigger aff Fränggisch

08 franggn mafiaAsitzen translte Rock Klassiker versehen mit fränkischen Mundarttexten – Das ist das Markenzeichen der Franggn Mafia. Und so werden sie am… um … Uhr das … in einen Hexenkessel verwandeln.

Hier haben sich 5 Musiker zusammen gefunden die vor Spielfreude nur so sprudeln und mit ihren teilweise dadaistisch anmutenden und hinterfotzigen Texten alle Themen beackern, die ihnen gerade über den Weg laufen oder auf die Nerven gehen. Weder die Thermomixfraktion, noch der leidige Zahnarztbesuch oder die immer währenden Diskrepanzen zwischen den Geschlechtern kommen bei den Songs zu kurz. Dabei machen die  Mafiosi vor sich selbst nicht Halt und hauen sich, wenn es sein muss, gegenseitig in die Pfanne.

Wie Ihnen der Schnabel gewachsen ist, werden alltägliche Kuriositäten in den Liedern genauso verpackt wie zwischenmenschliche Missstände. Von Sänger und Textschreiber Andreas Hutzler wird dem Volk genau aufs Maul geschaut und alles mit einem Augenzwinkern unters Publikum gebracht. Das ist das Erfolgsrezept der Band. Und so wird nicht nur auf hohe Musikalität wert gelegt, sondern auch der Spaßfaktor steht bei der Franggn Mafia ganz hoch im Kurs.

Bei den Mafiosi treffen über 100 Jahre Bühnenerfahrung aufeinander, die wissen worauf es ankommt - Spaß haben und das Publikum mitreißen. Dafür sorgen die eingängigen Songs, die jeder kennt und sich quer Beet durch das Genre jeglicher Stilrichtungen wie Rock, Soul, Bluesrock und Folk, bewegt. Egal ob Eric Clapton, Rolling Stones, Bruce Springsteen, Prince, Bill Withers, Slade, JJ Cale, Jimi Hendrix oder Bob Dylan - Die fränkischen Texte passen so genau drauf, dass man sich manchmal wirklich fragt, was als erstes da war – Das Original oder das fränkische Duplikat. Im Nu singt das Publikum die Lieder mit, deren Texte sie vorher noch nie gehört hatten. Ein Abend zum Lachen, tanzen, grooven und mitsingen!

Die Franggn Mafia sind:

  • Glausi, da Schwob – Gitarrenmafiosi  
  • Heini  – Keybordmafiosi
  • Wolfi– Schlagzeugmafiosi
  • Dscherri – Bassmafiosi
  • Huddl - Xangsmafiosi

VVK12€/AK15

Online Tickets


 

kultnet logo195

VVK Reservierung

nach oben