Welche Corona-Regeln wann gelten, sehen Sie jeweils aktuell auf unserem Infektionsschutzkonzept.


Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ramrods abgesagt

4 Februar / 20:00 bis ca. 22:30

Ramrods

Die reservierten Karten bleiben weiterhin gültig, können aber auch storniert werden. Bitte per E-Mail an kassier.kish@gmail.com

Mit „BRACELET CIRCUS“ zeigen die RAMRODS dass sie nicht nur eine der ideenreichsten und variabelsten Rock-gruppen hierzulande sind sondern den hohen Anspruch an Songwriting und Ideen-Reichtum wieder spielend einlösen. Die stilistische Bandbreite des Debuts – dem „internationales Format“ attestiert wurde und wo Heavy-Riffs und eingängige Melodien auf Sitar- und Psychedelic-Klänge trafen – fächert sich auf „BRACELET CIRCUS“ noch weiter auf. Immer noch inspiriert von Vorbildern wie Beatles, Pretty Things oder Led Zeppelin entdecken die RAMRODS im Studio wieder neues Terrain. Klassischer Rock & Roll vermischt sich mit Mittelalter-Instrumenten, Soul und R&B wird mit echten Bläsersätzen und Chören dargeboten, Ohrwurm-Balladen auf ihren Kern reduziert, völlig homogen fließen Country-Rock und 60s Original-Sounds zusammen.

Und immer prägnante Songs – jeder mit einem brillianten  Gitarrensolo versüßt. Alles kulminiert in einer Art World Music Prog Suite am Ende der Scheibe – ein Drei-Teiler, der sicher das ambitionierteste und verblüffendste Stück Musik der RAMRODS bislang ist. Ein komplettes und homogenes Album wo die Songs zusammen fließen und zusammen gehören – das ist sicher ein offensives Statement in einer Zeit wo Streaming und das schnelle Vermarkten einzelner kurzer Songs auch in die Rock-Szene Einzug halten; wo junge Bands als genaue Abziehbilder alter Heroes für große Bewunderung sorgen aber die guten alten Helden Probleme haben ihr früheres Niveau nochmal zu erreichen. Gutes Songwriting muss man dennoch nicht mit der Lupe suchen – „BRACELET CIRCUS“ hält sein Versprechen. Jeder Song ist
anders, aber keiner zweitklassig.


Die RAMRODS werden im Sommer 2021 möglichst viele Konzerte spielen – u.a. vor Fury in the Slaughterhouse und Selig. Die Website der Band wird zum Release am 9. JUNI 2021 komplett umgestaltet.

Details

Datum:
4 Februar
Zeit:
20:00 bis ca.22:30
Eintritt:
Kostenlos – 15,00€
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Liveszene e.V.
Telefon:
09188 3321
E-Mail:
info@kish-live.de
Webseite:
Veranstalter-Website anzeigen

KiSH (Kultur im Sportheim)

Centrum 22
Postbauer-Heng, Bayern 92353 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Wer nimmt teil?

25 Personen nehmen an Ramrods abgesagt teil

Wir werden im Herbst wieder einen kostenpflichtigen Kartenvorverkauf anbieten. Sobald dieser freigeschaltet ist, werden wir Euch per Newsletter informieren. Bis dahin, habt einen schönen Sommer – Auf Wiedersehen im KiSH.