Sie können zu jeder Veranstaltung kostenlose Reservierungskarten an Ihre E-Mail-Adresse bestellen. Der Eintritt wird einheitlich für alle an der Abendkasse bezahlt. Je nach Musikrichtung gibt es mehr Steh- oder Sitzplätze. Es gilt freie Platzwahl. Einlass 19:15 Uhr, Beginn 20:00 Uhr.


Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Totox – Tribute to Toto

13 März / 20:00 bis ca. 22:30

RSVP
Totox
94 verbleibend

Für alle Klassik-Rock-Fans dürfte “A Tribute To Toto” ein Pflichttermin sein. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr (Einlass bereits um 19.15 Uhr). Nach Konzerten im Thon-Dittmer-Palais und auf dem Bürgerfest in Regensburg dürfte die Toto-Tribute-Band “ToToX” in unserer Gegend längst kein Geheimtipp mehr sein. Die siebenköpfige Formation, die zum einen mit den wunderbar arrangierten Hits der legendären Band Toto aus Los Angeles glänzt, zum anderen mit einem sagenhaft feinen Sound, bestens abgemischt daherkommt, hat sich auch zum Ziel gesetzt, die komplexe Musik von Toto eins zu eins umzusetzen und damit die Latte sehr hoch gelegt.

Totox

Dass hinter dem Schlagzeug mit Tom Göttl ein absoluter Fachmann sitzt, wird mit den ersten Trommellauten klar. Und diese harmonieren exzellent mit dem Bassisten Marco Klement. Toto ist nicht die Kirchenorgel, Toto ist seit der Wiederbelebung 2010 eine extrem anspruchsvolle Band, mit orchestralem Keyboardspiel, häufigen Rhythmuswechseln, anspruchsvollem Gitarrenhandling und außergewöhnlichen Gesangspassagen. Umso bemerkenswerter wie “ToTox” Welthits wie 99, Rosanna, Africa oder Hold The Line meistern. Gerade der Gesang des Originalsängers Bobby Kimball und von Lukather werden vom Duo Daniela Fuchs und Tom Kugler bestechend gemeistert, was zur

Totox

Authentizität unheimlich beiträgt. Doch auch Alex Bauer an den Keyboards zeigt bei den virtuosen Tastenläufen sein ganzes Können und Jochen Baumann an der Gitarre gelingt es eindrucksvoll, Steve Lukathers nicht einfachen Stil dem Publikum zu präsentieren. Auch Nesthäkchen Nico Seidinger zeigt sein Talent an den Percussions. Somit steht ein tolles Gesamtpaket auf der Bühne. Musikkenner können sich sicher ausmalen, wie viele Stunden und Abende im Proberaum verbracht werden müssen, um Toto so eindrucksvoll wiedergeben zu können. 

Die E-Mail mit den Reservierungskarten wird sofort automatisch versendet. Wenn Sie keine erhalten, schauen Sie im SPAM-Ordner nach. Wenn auch nach einer Stunde noch nichts da ist, melden Sie sich bitte bei kassier.kish@gmail.com Dann finden wir gemeinsam raus, woran es liegt.